Mitarbeiter/- innen für die fertigungsbegleitende Qualitätskontrolle

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

 

Mitarbeiter/- innen für die fertigungsbegleitende Qualitätskontrolle

 

Einsatz­ort: Im Vorwerk 14, 36456 Barchfeld- Immelborn

 

Ihre Aufgaben:

 

  • Sicherstellung der Qualität in den einzelnen Fertigungsschritten
  • Maschinen- und schichtbezogene Bereitstellung von Prüfmitteln
  • Erstellung und Aktualisierung der Prüfanweisungen gemäß Produktionslenkungsplan und Zeichnung
  • Durchführung von fertigungsbegleitenden Prüfungen
  • Lenkung fehlerhafter Produkte
  • Einleitung und Überwachung von Korrekturmaßnahmen
  • Mitarbeit bei der Datenanalyse und im kontinuierlichen Verbesserungsprozess
  • Anweisung und Unterstützung bei Sortier- und Nacharbeiten

 

Ihr Profil:

 

·         Erfahrung im Bereich Qualität (vorzugsweise Automobilzulieferindustrie/ Metallverarbeitung)

·         Idealerweise Qualifikation als QM-Fachkraft

·         Ausbildung in einem metallverarbeitenden Beruf von Vorteil

·         Sehr gutes Organisationstalent

·         Hohe Belastbarkeit und Flexibilität

·         Gute PC-Kenntnisse

·         Bereitschaft zum Schicht-Betrieb

 

Wenn Sie bereits heute in der Branche tätig sind und einschlägige Berufserfahrung vorweisen können, erwarten wir gerne Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer konkreten Verdienstvorstellungen an:

 

luisa.kuppardt@mkb-online.com

                                                  

oder per Post an:                    Metall- und Kunststofftechnik Barchfeld GmbH
Im Vorwerk 14

36456 Barchfeld- Immelborn

Wussten Sie, dass Ihr Browser veraltet ist?

Um Ihre Internet-Erfahrung sicherer und so angenehm wie möglich zu gestalten, sollten Sie Ihren Browser auf eine neue Version updaten. Die aktuellste Version vom Internet Explorer ist Internvet Explorer 11. Das Update ist kostenlos. Wenn Sie diesen PC auf der Arbeit verwenden, sollten Sie Ihren IT-Administrator kontaktieren.

Bitte beachten Sie, dass aufgrund des veralteten Browsers diese Webseite unter Umständen nicht korrekt dargestellt wird.

Wenn Sie mögen, können Sie auch die Browser Google Chrome, Firefox, Opera oder Safari ausprobieren.